MACH MIT BIS 29.2. • PFLANZEN, PFLEGEN UND GENIESSEN •

DAS PROJEKT ESSBARE STADT

FÜR DAS LECKERSTE
KreFELD DER WELT

Unsere Stadt soll essbar werden. Das heißt, wir wollen, dass an
möglichst vielen öffentlich zugänglichen Orten leckeres Obst und 

Gemüse wächst und gedeiht.

UNSER PROJEKT ESSBARE STADT

ESSBARES KreFELD,

WAS BEDEUTET DAS?

Diese öffentlich zugänglichen Orte, das können Grünflächen, Hecken, Bäume oder Hochbeete sein, nennen wir in Zukunft »ESSBARE KreFELDER«. Sie werden von engagierten Patinnen und Paten gepflegt. Erntereifes Obst, Gemüse oder auch Kräuter können alleine oder gemeinsam mit netten Nachbarn bepflanzt und abgeerntet werden. Aber auch andere Personen dürfen sich dort gerne bedienen.



Auf diese Weise wird Krefeld nicht nur nachhaltiger, und klimafreundlicher, sondern vor allem auch lebens- und liebenswerter.


Die ersten FELD-PATENSCHAFTEN für ESSBARES KreFELD an der Rhine Side Gallery 2022 in Krefeld

MACH MIT BIS 29. FEBRUAR

PFLANZEN, PFLEGEN UND GENIESSEN

Nach dem gelungenen Start im Jubiläumsjahr, soll unsere Stadt auch 2024 grüner, bunter und essbarer werden. Dafür suchen wir Euch, engagierte Bürgerinnen und Bürger, die mit ihrer Freude am Gärtnern und gesundem Essen, Krefeld zu einer nachhaltig lebendigeren Stadt machen wollen. Ob durch Übernahme einer Beetpatenschaft, das Vorschlagen neuer Standorte für Hochbeete oder das Teilen bereits bestehender „essbarer“ Orte – jede Aktion zählt. Alle weiteren Infos findet Ihr auf der Website der Stadt-Krefeld. Bei Fragen könnt Ihr vorab auch direkt Kontakt zu unserem Team aufnehmen.

EINFACH ANMELDEN

WORKSHOPS 
ZUM MITACKERN
UND ERNTE EINFAHREN

Damit unser anspruchsvolles Projekt gut gelingen kann, bietet das Werkhaus Krefeld e.V. in Kooperation
mit tollen Partnern einige Workshops und Events zur Unterstützung von Beetpatinnen und Beetpaten an.

UNSERE JUBILÄUMSAKTION

650 ESSBARE KreFELDER 
 ZUM STADTJUBILÄUM

Im Rahmen des Stadtjubiläums starten wir eine besondere Aktion:
650 ESSBARE KreFELDER. Das bedeutet, dass wir bis zu 650 Flächen mit einer bunten Vielfalt an essbaren Gewächsen bepflanzen und entsprechend kennzeichnen wollen.

Dies können auch bereits bestehende Flächen sein, wir sind jedoch besonders daran interessiert, neue Flächen zu gewinnen, um gemeinsam mit euch Gemüse, Obst und Kräuter anzupflanzen und zu ernten. Schaut auf der Jubiläumswebsite der Stadt für weitere Neuigkeiten vorbei.

UNSER WERKHAUS BLOG

GESCHICHTEN
FRISCH VOM FELD

Entdecke auf im virtuellen Zentrum des Werkhaus e.V. die Erlebnisse unserer Feld-Patinnen und Paten. Erfrischende Erzählungen rund um Gemüse und Kräuter spiegeln das Engagement der Mitwirkenden wider und halten dich über unsere neuesten Fortschritte auf dem Laufenden.

WERDE BAUMBEET-PAT:IN

FEINKOST FÜR DIE KLEINSTEN KREFELDER

Der KBK lädt dich ein, Pate oder Patin für städtische Baumbeete und kleine Grünflächen zu werden. Als engagierte Bürgerinnen und Bürger hast du die Möglichkeit, dein eigenes Beet kreativ zu gestalten und zu pflegen. Ob mit bienenfreundlichen Obstbäumen oder  Pflanzen, dein Beitrag hilft uns auf dem Weg zur essbaren Stadt für alle.

ESSBARES KREFELD

GALLERIE

EINFACH MITMACHEN

GEMEINSAM WACHSEN WIR
— ÜBER UNS HINAUS

Möchtest du gemeinsam mit deinen Nachbarn etwas erleben und dabei das Stadtklima positiv beeinflussen? Dann gibt es viele Möglichkeiten, wie du mitmachen kannst. Hier sind einige Ideen:

ESSBARES KREFELD 
AUF INSTAGRAM

ESSBARES KREFELD AUF INSTAGRAM
🌱 FRISCHE KRÄUTER FÜR ALLE – Dank engagierter Grünpflegerinnen 🌱
Das #Hochbeet am Kundigundenheim der Caritas ist ein Paradebeispiel für #Gemeinschaft und #Nachhaltigkeit. Dank Frau Gülay Glaubke und Frau Irmgard Mollik, die mit Liebe und Sorgfalt das Beet bewirtschaften, genießen Bewohner und Küche stets frische Kräuter. 🌿👩‍🌾

Ihre Hingabe verwandelt ein einfaches Beet in einen blühenden Garten, der nicht nur die Sinne erfreut, sondern auch das soziale Miteinander fördert. Ein großes Dankeschön an diese Damen für ihre Arbeit, die das #Kundigundenheim bereichert und unsere #EssbareStadtKrefeld zum Duften bringt. 🥗💐

Wir schätzen ihre unermüdliche Pflege und freuen uns auf zukünftige Ernten. 🙏

#Krefeld #UrbanGardening #Kräutergarten #Caritas #Gemeinschaftsgarten #Lebensfreude #Gartenarbeit #Dankbarkeit

@werkhaus_medien @werkhaus_bildung @cooldown.earth @krefeld_klimaneutral @projektentwicklg.essb.krefeld @caritas_kr_und_meer @stadtkrefeld
🎉 650 JAHRE KREFELD: Webschi feiert mit! 🎉
Im Jubiläumsjahr von #Krefeld650 bringt Ute Herrmanns-Küsters mit ihrer Figur Webschi, inspiriert von Krefelds reicher Textilgeschichte, die Vergangenheit zum Leben. 🌟

Webschi's Besuch an der Bodelschwingh-Schule war ein Highlight, wo an drei Hochbeeten nicht nur Pflanzen, sondern auch Neugier und Wissen wachsen. 🌱📚

Entdecke die Geschichten hinter dem Kaugummibeet, dem Länerbeet und dem dritten geheimnisvollen Beet auf Brennpunkt Krefeld oder in unserem VZ.  Dort findest du Berichte über die kleinen Gärtner*innen, die mit ihren Händen und Herzen die #EssbareStadtKrefeld zum Blühen bringen. 🌼

Besuche die Bodelschwingh-Schule und erlebe das Projekt hautnah – schmecken, riechen und fühlen ist ausdrücklich erwünscht, denn hier darf jeder pflücken und probieren! 🥬🍅

#Krefeld650 #Webschi #Textilgeschichte #BodelschwinghSchule #UrbanGardening #Gemeinschaftsgarten #KinderGarten #LernenDurchErleben #PflückenErlaubt #Jubiläum #Stadtgeschichte #KrefeldErleben #TraditionTrifftZukunft

@werkhaus_medien @werkhaus_bildung @cooldown.earth @krefeld_lklimaneutral @projektentwicklg.essb.krefeld @stadtkrefeld
🌱 KRÄUTERKONFETTI – Bunte Gartenfreuden am Schicksbaum 🌱
Das Jugend- und Stadtteilhaus Schicksbaum erstrahlt in einem Meer aus Kräutern, dank des kreativen Kräuterkonfettis, das von den Kindern mit Begeisterung gesät wurde. 🎉🌿
Mit dem Starter-Kit, das Thymian, Oregano und mehr beinhaltet, haben die jungen Gärtner:innen alles, was sie für den Anfang brauchen – von Gartenhandschuhen bis zum Pflanzkalender. Es ist eine Freude zu sehen, wie die Kinder mit Spaß und Eifer bei der Sache sind! 🧤📅
Ein großes Dankeschön geht an die Caritas und die Hausleitung für ihre Unterstützung dieses wunderbaren Projekts. 🙏
Und falls ihr Interesse habt: Pflanzkalender und Kräuterkonfetti könnt ihr euch jederzeit im Werkhaus holen. Unser freundliches Thekenpersonal steht euch mit Rat und Tat zur Seite! 🌼

#KräuterKonfetti #JugendStadtteilhausSchicksbaum #CaritasKrefeld #Gartenarbeit #KinderGarten #UrbanGardening #Gemeinschaftsgarten #GartenstarterKit #Pflanzspaß #KrefeldBlüht #GrüneOase #Gartenfreude #Nachhaltigkeit #EssbareStadt #KrefeldGemeinsam #Gartenhandschuhe #Pflanzkalender #Thymian #Oregano @werkhaus_medien @werkhaus_bildung @caritas_krefeld @cooldown.earth @krefeld_klimaneutral @projektentwicklg.essb.krefeld
Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar
Es gab ein Problem mit deinem Instagram-Feed.

UNSER PFLANZ- UND ERNTEKALENDER

WEIL GUTES TIMING FRÜCHTE TRÄGT

Bei allen Gemüsesorten ist der Termin für die Aussaat und der damit verbundene Beginn der Anzucht wichtig für die gesamte spätere Entwicklung der Pflanzen.

Eine erste Orientierung und Inspiration bietet unser Pflanzkalender. Ihr könnt ihn hier als PDF-Dokument herunterladen oder ihr wendet euch direkt an unser Büro. Dort bekommt ihr ihn kostenlos als Faltkalender im Format A3 und ein Lächeln mit dazu.

Pflanz- und Erntekalender ESSBARES-KreFELD

DIESER KREFELDER HILFT EUCH GERNE WEITER

Falls Ihr mitmachen wollt, spezielle Unterstützung benötigt oder allgemeine Fragen zu unserem Gemeinschaftsprojekt habt, wendet euch an Franz-Josef Unland vom »WERKHAUS«. Er ist sowohl per E-Mail als auch per Mobiltelefon zu erreichen und meldet sich schnell bei euch zurück.

Franz-Josef Unland
Projektentwicklung „ESSBARES KreFELD“
WERKHAUS e.V.
Blücherstraße 13 | 47799 Krefeld
Mobil 0157 – 33711267

fjunland(at)essbares-krefeld.de

DARAUS KANN 

GUTES WACHSEN

Nimm ganz unverbindlich Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf den Gedankenaustausch, 
denn Gutes beginnt mit einem guten Gespräch.